Verein | Vereinsorgane | Geschichte | Satzung | Mitglieder-Infos | Mitglied werden

Mitglieder-Infos

Mitgliederinfo 1/2015

Da wir noch viele Informa-tionen zu neuen Veranstaltungen und zu Goldgelb haben, möchte ich hier nur eine kurze Zusammenfassung unserer vergangen Aktivitäten 2015 wiedergeben.

Angefangen haben wir am 1. Januar. Wie immer haben sich einige Frühaufsteher nach einer kalten Silvesternacht zur Neujahrsputzete in der Lindenstraße getroffen, um die Reste der Silvesternacht 2014 auf 2015 zu beseitigen. Dank der fleißigen Helfer war die Lindenstraße rasch wieder gesäubert. Vielen Dank an die Helfer, die trotz der langen Feier und des Feiertags hier beim Aufräumen geholfen haben.
Am 07.Februar verwandelten wir die Schurwaldhalle in das riesige Kreuzfahrtschiff „MS Aichwald“. Über die Gangway gelangten die Passagiere über einen roten Teppichin die aufwändig maritim geschmückte Schurwaldhalle. Am Eingang erwartete sie zur Begrüßung der Matrose Klaus Schäfer mit seinem Akkordeon. Er stimmte die Reisenden mit seinen Seemannsliedern auf die Fahrt der MS Aichwald ein. Im Foyer konnte man sich dann an der Schiffsbar von den drei eifrigen Matrosen mit leckeren Cocktails verwöhnen lassen. Liegestühle, Strandkörbe und detailgetreue Bullaugen an den Wänden hatten die Halle in ein riesiges Schiffsdeck verwandelt und über den Köpfen der Gäste kreisten dutzende Möwen. Fischernetze, Handtücher, Boote und eine maritime Dekoration auf den Tischen luden zum Verweilen ein. Sogar ein Hai und ein Pinguin surften zwischen den Gästen durch die Halle. Punkt 19 Uhr eröffnete die Marine-Kameradschaft „Tsingtau“ aus Esslingen das Abendprogramm. Anschließend gab es dann eine Schiffsparty mit der Partyband Minute Made und lockte die Gäste auf die Tanzfläche. Wer hungrig war, konnte sich zwischendurch an den maritimen Leckereien und mit Cordon Bleu stärken. Spät in der Nacht kehrte die MS Aichwald feuchtfröhlich wieder in ihren Heimathafen nach Krummhardt ein.Vielen Dank an alle echten und unechten Matrosen, die kurzfristig auf der MS Aichwald angeheuert hatten und natürlich an die zahlreichen Helfer beim Auf- und Abbau.
Vom 6.-8.März fand dann die Jubiläums-Ski-Ausfahrt statt und führte den Kulturverein wieder einmal in das wunderschöne Damüls.Wie es sich für eine Super- Jubiläums-Ski-Ausfahrt gehört, erwartete die Teilnehmer ein traumhaftes Wochenende. Ein Wetter wie noch nie – als wüsste die Welt, dass es ein Jubiläum zu feiern gab. Strahlender Sonnenschein an allen 3 Tagen, tiefblauer Himmel, wunderbar griffiger Schnee, lauter fröhliche und nette Leute – kurz und gut es war einfach Klasse.Vielen Dank an unsere Gudrun Münch für die Organisation dieser schönen Ausfahrt.
Am f20. März fand unsere Mitgliederversammlung im vollbesetzten Besa statt. Das erste Jahr als Vereinsvorstand des Kulturvereins Krummhardt verlief für mich erwartungsgemäß sehr turbulent. Dank der tatkräftigen Unterstützung des gesamten Vorstandes und Ausschusses und der zahlreichen Helfern, fandich mich aber schnell in die umfangreiche Arbeit des Vorstandes ein und bedanke mich dafür herzlich bei euch allen. Nach einem Rückblick unserer Schriftführerin Anita Geyer auf die einzelnen Veranstaltungen in 2014 folgte der Bericht unserer Schatzmeisterin Esther Bäder. Unsere Kassenprüferin Doris Mößner bescheinigt Esther Bäder eine tadellose Buchführung. Anschließend übernahm Volker Haug die Entlastung des gesamten Vorstandes und Ausschusses, die von den Mitgliedern einstimmig erteilt wurde. Dem Antrag des Vorstandes, die Anzahl der Beisitzer des Ausschusses von 6 auf 8 zu erhöhen stimmten die Mitglieder ein-stimmig, mit einer Enthaltung, zu. Bürgermeister Fink übernahm nun das Amt als Wahlleiter. In seiner An-sprache lobte er unsere Arbeit und den Zusammenhalt des Kulturvereins und betonte, dass dies auch eine spürbar positive Auswirkung auf das gesamte Gemeindeleben habe. Die Wahl wurde nun von unserem Bürgermeister Nicolas Fink in Rekordzeit durchgeführt. Zur Wahl standen Kassiererin Esther Bäder und die Ausschussmitglieder Cornelia Schäfer, Thommi Dimter, Manfred Maier und Stefan (Ursus) Maier, die sich auch alle zur Wiederwahl stellten. Neu in den Ausschuss wollten sich Tom Rayer und Bastian Fetzer wählen lassen. Beide haben als Gäste ein Jahr lang in den Ausschuss mit reingeschnuppert und möchten sich in Zukunft gerne mehr in den Verein einbringen. Ich heiße beide nochmals im Ausschuss herzlich willkommen und wünsche Ihnen alles Gute in ihrem neuen Amt. Die Wahl erfolgte dank der professionellen Unterstützung von Herr Fink in Rekordzeit. Alle wurden einstimmig und ohne Einwände gewählt. Vielen Dank an Volker Haug und Nicolas Fink, die uns bei der Entlastung bzw. Wahl professionell unterstützt haben.
Anschließend wurde von Ute Kotschner das Jahresprogramm 2015 vorgestellt. Wie immer gab es dann ein paar Informationen zum Helferaufruf für unser Goldgelb und man konnte sich in die Listen der einzelnen Aktionsteams eintragen. Die Versammlung ließen wir dann mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Hier die neue Zusammensetzung von Vorstand und Ausschuss:
1. Vorsitzender – Hans Hallwachs; 2. Vorsitzende – Ute Kotschner; Kassier – Esther Bäder;
Schriftführer – Anita Geyer; Beisitzer – Thomas Dimter, Rainer Geyer, Manfred Maier, Stefan (Ursus) Maier, Cornelia Schäfer, Heide Scharpf, Bastian Fetzer, Tom Rayer.

Wollt ihr mehr wissen? Dann könnt ihr die ausführlichen Berichte auf unserer Homepage nachlesen. Dort findet ihr auch die Bildergalerie.

Dies war der Rückblick und nun folgen noch einige Informationen zu den anstehenden Veranstaltungen:

10. Mai. Motorradausfahrt ins Obere Donautal(alternativer Termin 17. Mai)
Unser Guide Rainer Wagner hat für dieses Jahr wieder eine tolle Motorradausfahrt geplant.Die Tour führt uns nochmals auf die Alb, allerdings etwas weiter westlich als vergangenes Jahr, nämlich in das ObereDonautal. Er ist sich sicher, dass auch in dieser Ecke noch manch Unentdecktes auf alle wartet.Es sind nur noch 7 Plätze frei. Wer sich also noch anmelden möchte, sollte sich bei Rainer Wagner melden: rain.wagner@googlemail.com oder 0177 -3175178

31. Mai Bouleturnier
Wir wollen euch wieder zum Sommerbouleturnier einladen.Es gibt wieder spannende Spiele, super leckere Kuchen und ein gutes Mittagessen. Es winken wieder schöne Preise – vor allem unser schöner Wanderpokal.Wer hat Lust mitzuspielen? Ihr könnt euch ab sofort unter der Adresse info@Kulturverein-Krummhardt.deoder bei mir anmelden. Denkt euch einen starken Mannschaftsnamen aus. Die Startgebühr beträgt 5 Euro pro Mann oder Frau.Wer hat Lust und Zeit zu helfen?
.
20. August bis 24. August Goldgelb Festival im Sonnenblumenfeld
Goldgelb nähert sich in großen Schritten. Die ersten Vorbereitungen laufen schon. Unser Festivalgelände-team hat schon den Acker super vorbereitet. Die Sonnenblumen werden Mitte Mai eingesät und danach laufen dann auch schon die ersten Aufbauarbeiten. Also Augen auf. Wenn der Bauwagen und das Versorgungszelt stehen, dann ist Action angesagt. Schaut dann doch einfach mal vorbei und ihr werdet sehen, dass es die beste Zeit des Goldgelbfestivals ist. Ihr könnt hautnah miterleben, wie so ein Festival entsteht. Damit Goldgelb wieder ein großer Erfolg wird, benötigen wir in den 5 Tagen des Festivals wieder ganz viele Helfer. Es wäre schön, wenn sich also wieder viele bei uns melden würden. Natürlich sind auch Nicht-Mitglieder herzlich willkommen, also fragt mal in eurem Freundes- und Bekanntenkreis nach, ob jemand einmal so ein Event von einer ganz anderen Seite kennenlernen möchte. Natürlich erhält jeder Helfer ein originales Goldgelbshirt. Alle Helfer sind dann am 28.November 2015 auf unser Helferfest eingeladen. Helfershirt: Alle Helfer können ab Mitte Mai Muster T-Shirts bei der Getränkehandlung Geyer, Uhlandstraße 7, 73773 Aichwald Schanbach anprobieren. Es werden alle Größen vorhanden sein und ihr könnt dann das passende Shirt in die dort ausgelegte Liste eintragen. Wir gleichen dann die Listen mit den Helferanmeldungen ab, damit ihr auch das passende Shirt erhaltet. Außerdem könnt ihr euch dort auch weitere Helfershirts und Jacken erwerben und ebenfalls gleich anprobieren. Preise: Sweatjacke schwarz (24 Euro) Sweatjacke schwarz mit Kapuze (28 Euro) Muskelshirt für Männer schwarz (10 Euro), Top für Frauen schwarz (10 Euro), weiteres Helfershirt (10 Euro).

Helferanmeldungen: Ganz wichtig ist die Abgabe der Helferanmeldungen, welche mit dem Jahresbericht 2014 verteilt wurden.Alle, die sich noch nicht eingetragen haben und mithelfen wollen, sollten bitte bis spätestens Mitte Mai ihre Helferanmeldungen bei den Standverantwortlichen oder bei Hans Hallwachs, Gässle 16, 73773 Aichwald Krummhardt abgeben. Die Adressen der Standverantwortlichen sind nochmals auf der letzten Seite dieser Mitgliederinfo ersichtlich. Die Helferanmeldung kann auch von der Homepage http://www.goldgelb.info heruntergeladen werden.
Die genaue Einteilung werden dann alle Helfer von unseren Standverantwortlichen und Bereichsverantwortlichen erhalten. Die Verantwortlichen werden dann auch die Ansprechpartner für alle Helfereinsätze rund ums Goldgelb sein, was sich bereits beim letzten Goldgelb sehr gut bewährt hat.
Auf http://www.goldgelb.info erhaltet ihr auch immer wieder aktuelle Infos über die diversen Aktionen bei Goldgelb, wie z.B. Bilder über den Aufbau, Entwicklung der Sonnenblumen usw.

Team Festivalgelände: Alle, die beim Aufbau und Herrichten des Geländes helfen möchten, können sich bei Thommi Dimter melden. Wann eine Aktion auf dem Acker stattfindet, wird euch Thommi dann per Mail/WhatsApp mitteilen. Manche Aktionen können dann auch sehr kurzfristig ausfallen. Wenn jemand nicht per Mail informiert werden kann, bitte einfach Thommi mitteilen, wie man ihn erreichen kann. Wie immer wäre es gut, wenn auf dem Acker Sicherheitsschuhe oder wenigstens festes Schuhwerk wie Wanderstiefel getragen werden. Natürlich benötigen wir auch Helfer beim Abbau. Es wäre schön, wenn sich der eine oder andere auch gleich hierzu melden könnte. Oft wird das nämlich gar nicht bedacht. Was aufgebaut wird, muss auch wieder abgebaut werden.

Dekoteam:
Das Dekoteam geht natürlich auch wieder an den Start. Wer Lust am Basteln hat oder gute Ideen einbringen möchte, der kann sich gerne bei Rita Meier melden. Tel.: 364856. Diesmal werden wieder neue Puppen gebastelt. Auch werden wir diese Puppen wieder ankleiden. Also sammelt mal schon tolle und ausgefallene Klamotten aller Art für Mann, Frau und Kind. Es werden auch alle möglichen Accessoires benötigt.
Geht also mal an eure Schränke und mistet aus. Hüte, Gürtel, Sonnenbrillen, Modeschmuck, Perücken, Regenschirme, Musikinstrumente und und und….

Team Kinderprogramm:
Heide und Dieter haben sich für dieses Goldgelb wieder Bastelarbeiten für das Kinderprogramm ausgedacht und viele weitere Überraschungen. Die einzelnen Aktionen werden auch über das Sommer-ferienprogramm bekannt gemacht. Vielleicht hat ja der eine oder andere noch Lust in diesem aktiven Team mitzuwirken. Der kann sich dann gerne bei Heide (364302) melden.

Goldgelbchor: Am Sonntag findet wieder ein Gottesdienst auf dem Acker statt. Es ist schön, dass auch diesmal der traditionelle Goldgelbchor zustande kommt. Alle die am Singen Freude haben, können sich bei Gudrun Münch (Tel. 364297) anmelden. Gudrun wird euch dann genauere Informationen geben.

Flyer: Auch dieses Jahr gestaltet unser Werbeteam wieder einen umfangreichen Flyer.Wir werden dieses Jahr kein Flyerverteilteam zusammenstellen, da inzwischen Goldgelb so bekannt ist, dass die Flyer auch so weggehen wie heiße Semmel. Außerdem wird es immer schwerer auf größeren Veranstaltungen die Flyer zu verteilen, da dies teilweise nicht mehr gestattet ist bzw. eine Genehmigung durch das Ordnungsamt benötigt wird. Jeder kann sich natürlich Flyer holen und in seinem Bekanntenkreis oder Firma oder sonstigen Lokalitäten verteilen. Den Flyer wird es ab Mitte Mai ebenfalls bei der Getränkehandlung Geyer oder bei mir in Krummhardt, Gässle 16 geben.

Plakate: Alle die Plakate brauchen, können sich bei Anita Geyer melden. Es wird wieder Plakate in den Größen A1, A2, A3 und A4 geben. Bitte bis Mitte Mai bei Anita den Bedarf von Plakaten melden, damit wir die entsprechende Anzahl drucken lassen können.

Autoaufkleber: Dieser wird, wie immer, nach dem Moto-Cross erhältlich sein.

WEITERE TERMINE:

27. September Vereinsausflug in den Wolf- und Bärenpark nach Bad Rippoldsau-Schapbach.
Wir fahren mit dem Bus in den Schwarzwald zum Wolf- und Bärenpark. Unsere Vereinsmitglieder Barbara und Peter Steiner sind eng mit diesem schönen Park verbunden. Peter wird für uns eine Führung organisieren. Vielen Dank erstmal an Peter und Barbara. Wir werden dann noch ein schönes Programm drum herum basteln und euch noch rechtzeitig informieren. Also, merkt euch den Termin schon einmal vor.
Hier könnt ihr schon einmal vorab informieren: http://www.baer.de
Wir geben dann den Startschuss für die Anmeldung im Blättle bekannt.

Weitere Termine:
08. Oktober Rübengeisterschnitzen an der Boulebahn
22. OktoberBesablues im Krummhardter Besa
28. November, Helferfest in der Schurwaldhalle
31. Dezember, Silvestertreff am Krummhardter Besa

Unser Vereinstreff findet immer am 1. Mittwoch eines Monats statt.
Die Treffen beginnen immer ab 19:00 Uhr,

06. Mai, 03. Juni und 01. Juli in der Waldschenke Aichschieß
05. August und02. September auf dem Goldgelb-Acker
01. Oktober, 04. November und 02. Dezember im Waldhorn Lobenrot

Herzliche Grüße und ein dreifaches GOLDGELB

Euer Hans Hallwachs



nach oben
Startseite
Impressum